Ausbildung:
1962-64 Malerei- und Sprachstudium in Paris,
1964-68 Kunstgewerbeschule Kopenhagen, Studium Grafikdesign,
1970-75 mehrere Studienaufenthalte in Frankreich und der Schweiz,
1975 spezielles Studium der Textilmalerei beim Atelier Raissa Grabois, Paris,
2000-01 spezielles Studium der Textilfärberei durch Pflanzenfarben mit Hilfe von Gährungsprozessen bei Anne Rieger,Gard, Frankreich, Gewährung eines Ehrenstipendiums des Helge Fonden,
2002 Indigo-Farbkurs bei Hisako Sumi, Carnac Rouffiac, Frankreich,
2004 Kurs der textilen Farbgestaltung durch Pflanzenfarben nach speziellen Methoden aus dem Königreich Bhutan unter Leitung von Barbara Biegler, Aesch, Schweiz,
2007 2-monatiger Studien- und Arbeitsaufenthalt in Paris, Gewährung eines Ehrenstipendiums des Frederiksberg Fonden,

Lehrtätigkeit:
1975-82 Dozentur an der Danmarks Designskole im Fach Form und Farbe,
1986 Gastvorlesungen bei the Cadmos Corporation New Hampshire, U.S.A.
1982-05 Lehramt beim Waldorf-Kindergartenseminar in Kopenhagen in den Fächern Malerei und Pflanzenfarben

Mitgliedschaft:
„Frauen-Künstlervereinigung“ (KKS) von Dänemark,
„Künstlervereinigung vom 18. November“, gegründet 1842,
 
Ulla Strand Paludan Müllers Vej 1, 1815 Frederiksberg C, Danmark. www.ullastrand.dk Email. info@ullastrand.dk
>